Investitionen mit Bestand

Portfolioaufbau mit Wohn- und Gewerbeimmobilien

Im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen stützen wir unser Geschäftsmodell nicht nur auf einen Bereich, sondern auf zwei wesentliche Säulen, die gleichwertig nebeneinanderstehen und die wir unabhängig voneinander stärken. Dadurch können wir noch flexibler auf Marktveränderungen reagieren und Verlustrisiken zusätzlich reduzieren. Grundsätzlich denken wir aber immer langfristig, um für uns als Investor eine hohe Wertsteigerung mit optimaler Sicherheit zu vereinen.

Wohnimmobilien – Bestandsaufbau & Revitalisierung in ganz Nordrhein-Westfalen

Die erste der beiden Säulen umfasst unseren wohnwirtschaftlichen Bestand, der sich in einem sorgfältig zusammengestellten Portfolio zukunftsfähiger Objekte präsentiert. Dabei sind wir Bestandhalter und Ansprechpartner für unsere Mieter – denn als weitsichtiger Investor halten wir Wohnimmobilien in der Regel langfristig und erreichen durch den mieterorientierten Ausbau eine dauerhafte Wertsteigerung.
Wir investieren gezielt in Immobilien und Immobilienpakete, die unseren ausführlichen Analysen standhalten und die aussichtsreiche Chancen auf dem Wohnungsmarkt der nächsten Jahre und Jahrzehnte bieten. Anschließend schaffen wir mit einer umsichtigen Revitalisierung die Grundlage für eine solide Rendite.

Gewerbeimmobilien – um erfolgreichen Unternehmen eine starke Basis zu bieten

Auch im Bereich der Gewerbeimmobilien verfolgen wir einen leistungsstarken Bestandsaufbau. Dabei beschränken wir uns nicht auf bestimmte Gewerbe, sondern achten vor allem auf Synergien – denn erfolgreiche und bonitätsstarke Unternehmen als Mieter ermöglichen uns eine solide Rendite bei minimalem Risiko.
Wir setzen stets auf eine langfristige Kundenbindung, indem wir Räumlichkeiten exakt an die Bedürfnisse unserer Mieter anpassen und ihnen damit die perfekte Basis für den Ausbau ihres Unternehmens schaffen. Durch unser enges Netzwerk an Kooperations-Partnern können wir den Mieterausbau effizient, reibungslos und perfekt auf den vorgegebenen Zeitplan abgestimmt realisieren – und so bei Umbau-Projekten immer den gesetzten Kostenrahmen einhalten.